Freitag, 16. Dezember 2016

„Happy Birthday“ – oh verdammt, ich muss ja dann zu der Geburtstagsparty…



Und da haben wir den Salat..wobei Salat…schön wäre es…näääää da wagt sich der Gastgeber doch einfach Kuchen, Schnittchen, Büffchen, Würstchen oooooder gar Chips oder Schoki auf den Tisch zu stellen. Oh neeeeein und jetzt muss ich auch noch anstoßen, mit Sekt.
Kennt ihr diese Gedanken? Ja? Ich auch… Aber nur noch aus meiner Vergangenheit.

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Weihnachten und die vielen kleinen Sünden... Sünden? Nö!

Ihr Lieben,
wie geht es euch um die Weihnachtszeit? Habt ihr da so einen inneren Druck? So eine Angst?
Kenne ich, hatte ich auch. Die Weihnachtszeit 2015 war die Hölle für mich.
Weihnachtsmarkt? War ich nur einmal...mit Jana übrigens..
Weihnachtsfeier? Habe ich gemieden...
Braten und Klöße? Gab es für mich nicht..
Schoki, Glühwein, Adventskalender? Habe ich alles gekonnt ignoriert...

Wie ging es mir? BESCHISSEN.

Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich vor dem Weihnachtsessen mit meiner Family zum Sport gerammelt bin, um ja kein schlechtes Gewissen zu haben.. Kennt ihr?

Sonntag, 11. Dezember 2016

Blog-Beerenaktion



Halli hallo hallöchen meine Lieben,
Willkommen auf meinem Blog, Willkommen im Chaos :-)
Nun fange ich auch an mit so einem Blog. Spinnt sie jetzt? Jop, aber alle die mitspinnen wollen sind hier gern gesehen. Meine Erdbeer-Jana und ich haben uns was einfallen lassen. Sie hat Ihren Blog überarbeitet und ich starte ganz frisch. Das hier ist nur der 1. Schritt von einem ganz tollen neuen Weg. Und das wollen wir mit euch feiern.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Das Leben ist kein "Zuckerschlecken" oder doch?

Jetzt mal "Butter bei die Fische":
Wer gesund leben will, muss verzichten oder? Man darf keine Schokolade, keine Pizza und kein Eis essen, stimmts?

Nööö!

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, man darf durchaus "sündigen". Warum?
Weil man einfach glücklich ist, wenn so ein kleines Stück Schoki den Weg in den Mund findet.
Wenn man glücklich ist, ist man stark, ist man fit und man ist motiviert weiter zu machen.
Der dauerhafte Verzicht führt nur dazu, sich irgendwann alles in den Schlund zu stopfen, was bei 3 nicht auf dem Baum ist.
Ich habe meinen Weg gefunden.

Jeden Freitagabend gönne ich mir EINEN GESAMTEN Pint Ben & Jerrys. Ich würde mich durchaus als Expertin dieser Marke bezeichnen. Ich habe alle Sorten probiert, welche es in Deutschland zu erwerben gibt.